+++ Save the date +++
Mitgliederversammlung am 25.02.2023 um 18:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Schaumburg

Zum 32. Mal werden der SC-Sportler und die SC-Sportlerin des Jahres gewählt !

Wir hoffen natürlich auch in diesem Jahr auf mehr als 100 abgegebene Stimmen.

Die Auszeichnung sollen der Sportler und die Sportlerin erhalten, die im
abgelaufenen Jahr durch ihre sportlichen Leistungen besonders
hervorgetreten sind.

Die Teilnahme an der Wahl ist ganz einfach.

Ihre Stimme können Sie per Stimmzettel oder online abgeben. Stimmzettel liegen in der Deckberger Turnhalle und im SC-Vereinsheim aus. Die SC-Homepage erreichen Sie unter:

www.sc-deckbergen-schaumburg.de.

Bitte tragen Sie die drei Sportler Ihrer Wahl in der Reihenfolge 1 – 3 ein und geben Sie den Abschnitt ab.

Gewählt werden kann jeder, der sich im SC Deckbergen-Schaumburg in irgendeiner Weise sportlich betätigt.

Um Ihnen die Auswahl etwas leichter zu machen, haben wir die Abteilungsleiter, Trainer und Betreuer gebeten, eine kleine Vorauswahl zu treffen. Dies soll jedoch nur eine Anregung sein, es kann auch jemand, der hier nicht genannt wird, gewählt werden.

Die Abstimmung läuft bis zum 24. Februar 2023.

Die Sieger der Wahl werden auf der Mitgliederversammlung des SC Deckbergen-Schaumburg am 25.02.2023 mit Wanderpokalen ausgezeichnet.

Also, Stimmzettel in der Turnhalle ausfüllen oder online abstimmen!

Mitmachen lohnt sich, wie in jedem Jahr werden unter allen Teilnehmern verschiedene Preise verlost. Also Absender nicht vergessen.

Hier nun die Vorschläge für die Wahl Sportler des Jahres 2022

Peter Braun – 34 Jahre, Fußball, hat als Torhüter riesigen Anteil am großen Erfolg unserer 1. Herrenmannschaft, hat sich durch Trainingsfleiß im reifen Alter zu einem Top-Keeper entwickelt, übernimmt als Führungsspieler viel Verantwortung.

Anna Bredemeier – 23 Jahre, Fußball, dem SC seit den ersten Fußballschuhen treu; mit großem Einsatz, immer positiv, mit ihrer ehrgeizigen, ruhigen Art und Zuverlässigkeit ein Eckpfeiler der jungen Mannschaft; nun Kapitänin der 1.Mannschaft, übernimmt Verantwortung auf und neben dem Platz.

David Kuhr – 30 Jahre, Tischtennis, gestandene Nummer 4 der 1. Herren, seit Jahren in Topform, überzeugt er mit regelmäßig guter Bilanz in der 1. Bezirksklasse; gemeinsam mit Isabell Homeier als TT-Jugendtrainer aktiv; hat somit maßgeblichen Anteil an der aktuell positiven Entwicklung im Tischtennis-Jugendbereich.

Vanessa Pfingsten – 27 Jahre, Tischtennis, eine zentrale Stütze unserer 3. Damenmannschaft (Kampfname „Tigers“), die sie auf Aufstiegskurs hält, unterstützt zusätzlich die 4. Herrenmannschaft; als emotionaler Leader verbreitet sie immer positive Stimmung und motiviert Mannschaftskamerad*innen zu Spitzenleistungen.

Sarah Winewski – 35 Jahre, Freizeit- und Gesundheitssport, unternimmt teilweise mit Hund lange „Tempowanderungen“; nimmt erfolgreich an Crossfit-Läufen teil; als Übungsleiterin in der Abteilung F&G-Sport nicht mehr wegzudenken, Übungsstunden im Body Fit und Abenteuerturnen gestaltet sie mit viel Engagement und Begeisterung.

Jetzt hier abstimmen. (je Stimme entweder Vorauswahl oder Alternativ-Vorschlag. Insgesamt 3 Personen können gewählt werden. 1./2. und 3. Stimme müssen unterschiedliche Personen sein. Keine Mehrfachauswahl)




Vorauswahl



Eigene Vorschläge





* Pflichtfeler