+++ Save the date +++
Mitgliederversammlung am 22.02.2019 um 19:30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Engern

Zum 31. Mal werden der SC-Sportler und die SC-Sportlerin des Jahres gewählt !

Wir hoffen natürlich auch in diesem Jahr auf mehr als 100 abgegebene Stimmen.

Die Auszeichnung sollen der Sportler und die Sportlerin erhalten, die im abgelaufenen Jahr durch ihre sportlichen Leistungen besonders hervorgetreten sind.

Die Teilnahme an der Wahl ist ganz einfach.

Ihre Stimme können Sie per Stimmzettel oder online abgeben. Stimmzettel liegen in der Deckberger Turnhalle und im SC-Vereinsheim aus. Die SC-Homepage erreichen Sie unter:

www.sc-deckbergen-schaumburg.de.

Bitte tragen Sie die drei Sportler Ihrer Wahl in der Reihenfolge 1 – 3 ein und geben Sie den Abschnitt ab.

Gewählt werden kann jeder, der sich im SC Deckbergen-Schaumburg in irgendeiner Weise sportlich betätigt.

Um Ihnen die Auswahl etwas leichter zu machen, haben wir die Abteilungsleiter, Trainer und Betreuer gebeten, eine kleine Vorauswahl zu treffen. Dies soll jedoch nur eine Anregung sein, es kann auch jemand, der hier nicht genannt wird, gewählt werden.

Die Abstimmung läuft bis zum 21. Februar 2019.

Die Sieger der Wahl werden auf der Mitgliederversammlung des SC Deckbergen-Schaumburg am 22.02.2019 mit Wanderpokalen ausgezeichnet.

Also, Stimmzettel ausfüllen und bei Alexander Sieker, Agnes-Nordmeier-Weg 3, Deckbergen abgeben oder online abstimmen!

Mitmachen lohnt sich, wie in jedem Jahr werden unter allen Teilnehmern verschiedene Preise verlost. Also Absender nicht vergessen.

Hier nun die Vorschläge für die Wahl Sportler des Jahres 2019

Sabine Ehrlich – 47 Jahre, Tischtennis, von Kindheit an in der Tischtennissparte des SC Deckbergen-Schaumburg aktiv, Mannschaftsführerin der Dritten Damenmannschaft, ist wieder in der Vorstandsarbeit als Schriftführerin aktiv und ein Vorbild für alle Sportler die sich auch in der Vorstandsarbeit in den Verein einbringen wollen.

Julia Linke – 19 Jahre, Fußball, seit dieser Saison Kapitänin der 1. Frauenmannschaft, übernimmt schon in jungen Jahren Verantwortung auf und neben dem Platz und stellt sich uneigennützig in den Dienst der Mannschaft, enorm trainingsfleißig, strahlt im Spiel immer Torgefahr aus und sicherte dem Team damit in der letzten Saison den Klassenerhalt.

Kai Noltemeier – 34 Jahre, Fußball, seit dieser Saison Captain und „Cashman“ (Kassenwart) zugleich, erfüllt diese Aufgaben wie kein Zweiter, ist bei der AH immer mit vollem Elan dabei, ist auf nahezu allen Positionen einsetzbar, auf ihn ist jederzeit Verlass.

Torben Schmidt – 37 Jahre, Tischtennis, als unsere unumstrittene Nummer1 in der 1. Herren aktiv, Mannschaftsführer und ein Vorbild an Einsatz in jedem seiner Spiele, wohnt in Seelze und ist aber fast jeden Trainingsabend in der Halle, eine große Stütze der Tischtennisabteilung.

Julian Winzer – 24 Jahre, Fußball, sehr einsatzfreudiger Offensivspieler unserer 1. Herrenmannschaft, trotz Studiums sehr trainingsfleißig, bereits in der vergangenen Saison einer der torgefährlichsten Spieler, kämpferisch und läuferisch immer vorbildlich, so einen Spieler wünscht sich jeder Trainer.

Jetzt hier abstimmen. (je Stimme entweder Vorauswahl oder Alternativ-Vorschlag. Insgesamt 3 Personen können gewählt werden)




Vorauswahl



Eigene Vorschläge





* Pflichtfeler